Unendliche Möglichkeiten

Die Generation der Digital Natives und ihre unendlichen Möglichkeiten

Über Mode, individuelle Entfaltung und Grenzen

Wer mich und meinen Kleidungsstil kennt, der weiß, dass ich mich eher selten für eine klassische Kombinationsmöglichkeit entscheide. Ich mag es wenn der Stil bricht, zwei Welten ineinander übergehen und ein Look vorerst für Verwirrung sorgt.

An meiner Generation liebe ich vor allem die Vielfalt. Durch die Digitalisierung und unsere fortschreitende Vernetzung überschreiten wir nicht nur regionale Grenzen, wir verlieren sie auch in unseren Köpfen zunehmend aus dem Blick. 

Uns stehen mehr Möglichkeiten offen, als jeder Generation zuvor. Wir können uns in jede denkbare Richtung bewegen. Auch, wenn wir manchmal noch überfordert sind mit all den Optionen und Wegen, die vor uns liegen, werden wir sie trotzdem beschreiten. Wir gehen sie, ganz ungewiss wohin sie uns führen.

Diese tollpatschige Leichtigkeit, mit der wir durchs Leben gehen, zeigt uns an jeder Ecke Neues zu Bewältigendes. Sie zeigt uns einen weiten Horizont, der nicht nur bei Sonnenauf- und -untergang unzählige Farben in sich trägt.

So wie unser Lebensstil, ist auch das wohl flachste, offensichtlichste, oft als Oberflächlichkeit verpönte, aber nicht zu unterschätzende kulturelle Element der Mode vielfältiger als je zuvor.

Stiltechnisch ist heute vieles möglich. Wir können viele verschiedene Richtungen ausprobieren und sind seltener an bestimmte, vorgeschriebene Konventionen gebunden. Kein Korsett zwingt Frauen sich einzuengen und keine noch so knallige Farbe wird dem Mann verwehrt. Wir können im besten Fall ganz individuell entscheiden, wer wir sein und was wir mit unserer Kleidung zum Ausdruck bringen wollen.

Mode ist heute also ein individueller Akt und nicht mehr so diktiert, wie sie einst war. Diese neue Freiheit lässt uns Raum für Experimente, die wir nutzen sollten. Wer Spaß an Mode hat, kann sich frei machen von Grenzen und einfach das tragen, was am besten zur eigenen Laune passt.

Auch wenn diese freiheitliche Einstellung noch sicher längst nicht in allen Köpfen angekommen ist und viele Menschen zum Urteilen über die Anderen neigen, so sollten wir unsere Freiheit doch leben und zum Ausdruck bringen. Was hat man am Ende davon, wenn man es allen anderen, nur nicht sich selbst recht macht?

Hier kommst du zu meinem Artikel über das Leben zwischen zwei Kulturen.